U bent niet ingelogd.

Unternehmerverband der KMU der Metallbranche

Die Koninklijke Metaalunie (Königliche Metallunion) ist der größte niederländische Unternehmerverband für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Metallbranche. Die mehr als 13.000 angeschlossenen Mitglieder beschäftigen rund 150.000 Mitarbeiter und erzielen einen Gesamtumsatz von über 22 Milliarden Euro.

Die Metaalunie konzentriert ihre Aktivitäten auf Metallunternehmen mit einer Größe bis 100 Mitarbeiter in diversen Sparten wie Maschinen- und Anlagenbau, Metallprodukte, Mess- und Regeltechnik, Elektronik, Maschinenbau, Schweiß- und Konstruktionstechnik, Werkzeugbau, Gussteile, Yachtbau, Zerspanung, Blechbearbeitung, Landwirtschaftsmechanisierung, Überholung und Wartung sowie Handel und Dienstleistung.

Unternehmergeist
Unternehmen in der Metaalunie zeichnen sich durch Unternehmergeist aus. Sie werden fast alle von selbständigen Unternehmern oder Managern geführt, die (ganz oder teilweise) Besitzer sind. Es wird aus einer emotionalen Beteiligung heraus gewirtschaftet; die Bindung mit Mitarbeitern und Kunden ist stark. Innovationen werden im Werk gemacht und schnell umgesetzt.

Geschickt organisiert
Die Mitarbeiter der Metaalunie vertreten gemeinsam die Interessen der KMU der Metallbranche und verwandten Bereichen. Mitglieder kommen nicht mit allen in Kontakt. Dennoch arbeiten fast alle Mitarbeiter direkt für den Unternehmer. Die Metaalunie ist eine schlagkräftige Organisation, die effektiv und effizient arbeitet. Jede Stimme zählt. Es gibt 300 regionale und nationale Verwaltungssitze, die den Unternehmern vollauf Mitspracherecht ermöglichen. Das macht die Metaalunie zu einer Organisation von und für echte Unternehmer.

 

Real Time Web Analytics